Ansprechender, leistungsfähiger und weniger Aufwand

Der Internetauftritt der Gemeinde Gemmingen

Da der Gemeindeauftritt in die Jahre gekommen war, wollte die Gemeinde 2010 nicht nur optisch neue Wege gehen, sondern Ihre Internetseite sehr viel  übersichtlicher und benutzerfreundlicher gestalten und deutlich mehr  Informationen und Serviceleistungen zur Verfügung stellen. Hierbei wurde auf  einen hohen Nutzen für den Besucher, einfache Pflege und geringe Folgekosten Wert gelegt. So wurde ein Content-Management- System (CMS) integriert, das  den Mitarbeitern der Gemeinde erlaubt, die Wartung und Pflege effizienter zu  gestalten. Weiterhin ist die Barrierefreiheit möglich, ohne einen separaten "Nur" Textbereich betreten zu müssen.

 

Herausforderung / Zielsetzung:

Die notwendige Neugestaltung des Internetauftrittes bot der Gemeinde  Gemmingen die Chance, den bestehenden Auftritt durch die Open Source- Lösung TYPO3 zu ersetzen. Neben dem notwendigen XHTML-Templating und  der Inhaltsübernahme stand das Team von plan IT vor der anspruchsvollen  Aufgabe, eine besonders benutzerfreundliche Internetseite zu realisieren.

Nach den Vorgaben des Corporate Design, eine modular, nutzbringende  Internetpräsenz, die die selbstständige Pflege aller Inhalte durch eigene  Mitarbeiter ohne HTML- oder Programmierkenntnisse gewährleistet.

  • Neueres, zeitgerechteres Erscheinungsbild
  • Qualität und Umfang des Online-Service verbessern
  • Aktualität, Interaktivität, zielgruppenorientierte Angebote (Bürgerdienste, Unternehmer- und Tourismusservice) anbieten
  • Barrierefreiheit auf allen Seiten
  • Integration von Service BW

 

Besondere Funktionen

 

Lösung: Bürgerfreundlicher Internetauftritt mit TYPO3

Um den jetzigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, wurde das Redaktionssystem TYPO3, ein lizenzfreies Open Source Content-Management- System (kurz: CMS, Inhaltsverwaltungssystem) eingeführt. Dabei wurde nicht  nur der gesamte Content von dem statischen Internetauftritt in das neue CMS Design übertragen und dazu die notwendigen XHTML-fähigen Templates  erstellt, sondern auch eine Vielzahl von Flexiblen Content Elements (FCE`s) ins  Backend integriert. Das besondere Highlight der Lösung ist die äußerst  umfangreiche Einbindung der Service BW Schnittstelle.

 
» zur Homepage der Gemeinde Gemmingen




Weitere Referenzen im Bereich Kommunen:

 

Gemeinde Kürnbach

Durch das Responsive Webdesign passt sich die Seite entsprechend dem Endgerät an und erscheint in neuem Glanz. Klare Navigation und strukturierter Aufbau bietet eine hohe Benutzerfreundlichkeit und Übersicht.

Wo guter <link...

 

Gemeinde Zaisenhausen

Die TYPO3-Installation der Gemeinde Zaisenhausen wurde auf die neuste Version 6.2 umgestellt und erhielt bei dieser Gelegenheit auch gleich eine Optimierung auf Tabletts und Smartphones. Die Inhalte können von den Mitarbeitern, dank der einfachen...

 

Gemeinde Siegelsbach

Vorgabe für den Webauftritt der Gemeinde Siegelsbach war die Pflegbarkeit durch die Mitarbeiter der Gemeinde, um Kosten zu sparen. Man entschied sich für eine Umsetzung in TYPO3, einem Opensource Pflegesystem. Mit großem Erfolg: die Webseite wird...

 

Gemeinde Sulzfeld

Der Internetauftritt der Gemeinde Sulzfeld wurde mit dem Open-Source CMS TYPO3 umgesetzt, welches zahlreiche Vorteile für den Kunden bietet. So sind zum einen keinerlei Lizenzgebühren oder Anschaffungskosten mit dem Pflegesystem verbunden und zum...

 

Stadt Eppingen

Aufgabenstellung: Ein neues Internetportal für die Stadt Eppingen, das für Besucher leicht zu bedienen ist, umfassende Informationen bereitstellt und dennoch nicht zu überladen wirkt. Die Inhalte sollten von den Mitarbeiter der Stadt Eppingen...