Peter Rieks Webseite erhält neues responsives Gewand von plan IT

|   News

„Es ist nicht nötig, daß man einem Bild ansehe, wie es entstanden ist“, sagte einmal Martin Walser über Peter Rieks Bilder. Wie bei der Entstehung seiner Bilder verbergen sich viele Prozesse bei der Entwicklung einer Webseite. 

Es stellt sich die Frage nach Schönheit und einem ästhetischen Kalkül. Im Falle einer Webseite muss dieses dynamisch auf den Nutzer eingestellt sein, denn egal, wo man sich befindet, und mit welchem Endgerät man gerade auf ihr surft, darf sich die Ästhetik des Bildes nicht verändern.

Peter Rieks Werke werden in ganz Deutschland geschätzt, so können Ausstellungen von ihm in Galerien von Hamburg bis Singen und Berlin bis Schwarzenbruck zu finden. Doch die Impressionen der Ausstellungen, Zeichnungen, Skulpturen und Malereien sollen auch im weltweiten Web einen möglichst großen Eindruck hinterlassen, als stünde man davor, käme ihm durch Reinzoomen näher und spüre etwas von dem Geist des Kunstwerks. So werden Projekte von Künstlern zu einer speziellen Herausforderung.

Gemeinsam mit dem mehrfach ausgezeichneten Künstler Peter Riek stellte sich plan IT dieser Herausforderung und gestaltete nach seinen Entwürfen die neue Webseite in einem modernen Content Management System. Bilder und Inhalte sind für mobile Endgeräte und Desktopansichten optimiert.

http://www.peter-riek.de/

Zurück