Barrierefreies Internet durch plan IT – Jetzt mit Prüfsiegel

|   Webseiten

Im Rahmen des Relaunches der Webseite der Stadt Eppingen eppingen.de erhielt unsere Full-Service-Agentur plan IT das Prüfsiegel für Barrierefreiheit im Netz der BIK.

BIK steht für „barrierefrei informieren und kommunizieren“. Ziel der unter dem BIK-Zeichen tätigen Initiativen und Projekte ist, durch die Entwicklung, Verbreitung und Anwendung von Testverfahren zur Barrierefreiheit des Internets beizutragen. Für die Stadt Eppingen setzte plan IT eine neue Webseite nach den Vorgaben der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung um.

Die neue Webseite eppingen.de wurde einem Prüfverfahren unterzogen und erhält nun das Prüfzeichen „BITV konform“ für barrierefreies Surfen im Netz.

Welche Seiten müssen barrierefrei sein?

Nach einer EU-Richtlinie müssen alle Webseiten von  Verwaltungen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene einen barrierefreien Zugang bieten. Dies gilt folglich auch für die von plan IT erstellte Webseite eppingen.de. Im Zuge der Barrierefreiheit können sich künftig lese-, seh- und motorisch eingeschränkte Personen  die Seite mit Hilfe eines Screenreaders vorlesen lassen, bzw. sie finden die Informationen in leichter Sprache vor.

>> Mehr über die Richtlinie, die Hintergründe, Ausnahmen und Deadlines zur Umsetzung der EU-Richtlinie erfahren.

Sie brauchen Hilfe bei der Erstellung einer barrierefreien Webseite? Gerne berate ich Sie!

David Kosfeld
─ Projektleiter / Kundenberater  ─
Google AdWords Certified Specialist / Google Analytics IQ Certified / bing Ads Accredited Professional

Fon: 07262 / 60914 - 27
Fax: 07262 / 60914 - 24
kosfeld@planit-online.de

Zurück